Hinterlasse einen Kommentar

Das Nebengebäude



Reparatur der Regenrinne

Die Regenrinne wurde auf 32m Länge durch eine kupferfarbene Kunststoffrinne aus dem MARLEY-Programm ersetzt.

Die MARLEY-Rinne paßt sich sehr gut in das historische Umfeld ein und ist von unten kaum von einer Kupferrinne zu unterscheiden.

Als Träger wurden normale Zink-Rinnenhalter benutzt, die kupferfarben lackiert wurden.

Das MARLEY-System eignet sich hervorragend für den Heimwerker. Die Verbindungsteile passen perfekt zusammen und lassen sich leicht verarbeiten.

Das gesamte MARLEY-Programm erhält man im Internet:  www.dachbaustoffe.de

Dach10

Die alte Dachrinne war an vielen Stellen durchgerostet und marode.

Dach3

Dach9

 

Dadurch hatten sich an mehreren Stellen Feuchtgebiete an der Gebäudewand breit gemacht:

 

Dach7Dach5

Die Zink-Dachrinne vorher:

Dachrinne5

 

Die MARLEY-Kunststoffrinne im Kupferton nachher:

 

Dach8

Dacharbeiten


 

4.7.2011

Gegenüber dem Haupthaus liegen die ehemaligen Stallungen. Heute sind dort mehrere Garagen sowie ein Weinlager untergebracht.

Das Nebengebäude ist 32m lang und 6,50m tief.

Das Nebengebäude im Übernahmezustand:

NG5NG3 NG1IH10 IH9 Opa-IMG_5979 Bau1 Bau2 Bau3 Bau4 Dach1 Dach2  Dach4 Dach6   Garage1 Garage2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: